UzA Deutsch

09.04.2019 22:52

Das touristische Potenzial Usbekistans wurde in New York präsentiert

Das touristische Potenzial Usbekistans wurde in New York präsentiert
Das Generalkonsulat von Usbekistan in New York gemeinsam mit der usbekischen Diaspora-Organisation „Vatandosh“ und dem Staatskomitee der Republik Usbekistan für die Entwicklung des Tourismus wurde eine umfassende thematische Veranstaltung „Reise nach Usbekistan“ durchgeführt.

Das Ziel der Veranstaltung ist die nationale touristische Brandmarke Usbekistans in den Vereinigten Staaten von Amerika zu fördern, enge Beziehungen zu Landsleuten herzustellen und das reiche historische und kulturelle Erbe des usbekischen Volk bekannt zu machen.

Lizenzierte Landsleute von Unternehmen “Uber Technologies Inc.“ Und “Lyft“ für die Passagierbeförderung haben an sichtbaren Stellen von Fahrzeugen die Sehenswürdigkeiten von Samarkand, Bukhara und Khiva geklebt, es wurden die für die Reise erforderlichen E-Mail-Adressen der Websites Usbekistans auch präsentabel gemacht.

Zur Verfügung den Fahrern wurden Die Broschüren in englischer Sprache „Zehn Gründe für einen Besuch in Usbekistan“ zur weiteren Verteilung unter den Passagieren Taxi gestellt.

Die Veranstaltung, an der mehr als 100 Autofahrer teilnahmen, wurde online gesendet und von örtlichen Massenmedien übertragen. Die Inschrift „I LOVE UZ“ hat der Veranstaltung eine besondere Einzigartigkeit gegeben.

Im März 2019 fanden auch im Rahmen des Nawruz-Fests in den Vereinigten Staaten ähnliche thematische Aktien zur Verteilung von Sticker mit Bildern historischer Städte Usbekistans und Broschüren "Zehn Gründe für einen Besuch in Usbekistan" in Bundestaaten Kalifornien, Illinois, Washington und Pennsylvania statt.

UzA
11 972