UzA Deutsch

19.03.2019 22:00

Reitturnier in Samarkand

Reitturnier in Samarkand
Am 17. März fanden im Bezirk Jomboy im Gebiet Samarkand die internationalen Wettkämpfe von Ulak-Kupkari - usbekische nationale sportliche Aktivitäten statt, die vom regionalen Hokimiyat zusammen mit der Föderation der Pferdezucht und des Pferdesports in Usbekistan organisiert wurden.

An der Veranstaltung, die dem Nationalfeiertag von Navruz gewidmet ist, nahmen über 500 Reiter und zuständige Personen der Föderation für Reitsport aus verschiedenen Regionen Usbekistans sowie aus Kasachstan, Kirgisistan, Tadschikistan und Afghanistan teil.

Die geschicktesten und erfahrenen Reiter und Kraftmenschen erhielten zahlreiche Preise, mehr als 60 Kamele, Hengste, etwa 50 Fernseher, Kühlschränke, Waschmaschinen, viele Teppiche und Geldbelohnungen.

Der Hauptpreis des regionalen Hokimiyat - das Auto "Chevrolet Lacetti" ging an der kräftigen Mensch des Turniers aus Jizzakh Orif Shodiyorov, der auf einem Rennpferd Karabair-Rasse gewonnen hat.

Im Rahmen der Veranstaltung fanden die Wettkämpfe zwischen Usbekistan und Kasachstan statt und der Gastgeber siegte mit 3 zu 2.

G. Hasanov, UzA
19 564