UzA Deutsch

26.04.2018 22:23

Fünf usbekischer Boxer zogen ins Finale ein


Bei der Asienmeisterschaft im Boxen unter Jugendlichen, die in Thailand stattfand, liefen die Halbfinalkämpfe durch.

Der Usbeke Samandar Holmurodov in der Gewichtsklasse von 52 Kilogramm besiegte den indischen Boxer Bavesh Kattiman nach Punkten, und Abdumalik Halokov, der die Ehre Usbekistans in der Gewichtsklasse von 56 Kilogramm verteidigt, gewann den Boxer aus Kasachstan Bibars Jeksen. Auch in ihren Gewichtsklassen wie Temur Merjanov, der den Iraner Sajad Mousavani gewann, Jamshidbek Mahmadaliev, der den indischen Sportler Aman besiegte, Javohir Togaymurodov, der den Boxer aus Südkorea Kim Eonseung gewan, zogen im Finale ein.

Jahongir Rahmonov und Navo Tamazov, die ohne Niederlage ins Endspiel eingezogen sind, bekamen die Bronze-Medaillen der Asien-Meisterschaft.

Javohir Tashkhudjaev, UzA
21 313