UzA Deutsch

17.09.2019

Die Studentin der Staatsuniversität in Karschi hat einen neuen Asien-Rekord geschafft

Die Studentin der Staatsuniversität in Karschi hat einen neuen Asien-Rekord geschafft
In London läuft die nächste Weltmeisterschaft 2019 im Para Schwimmen.

Shokhsanam Toshpulatova, Studentin des IV. Studienjahres an der Staatsuniversität in Karschi, hat im Finale vor allen ihren Rivalinnen an einem Wettbewerb von 100-Meter-Schmetterlingsschlag gesiegt. Sie brachte die erste Goldmedaille dieser Weltmeisterschaft in die Nationalmannschaft usbekistan.

Nach Angaben des Ministeriums für Hoch-und Fachschulbildung hat usbekische Studentin mit ihrem 1 Minute 3,89 Sekunden Ergebnis den asiatischen Rekord aktualisiert.
UzA

8 858
UzA