UzA Deutsch

26.03.2020

Taxifahrer von Fergana fahren Ärzte ehrenamtlich

Taxifahrer von Fergana fahren Ärzte ehrenamtlich
Derzeit werden Taxis als einziges öffentliches Verkehrsmittel benutzt, um zur Arbeit oder irgendwohin zu fahren. Die GmbH „Vodiy darhon trans“, die unter dem Brand „Real Taxi“ die Fahrgäste bedient, startete eine neue Aktion.

Die Gemeinschaft übernahm die Verpflichtung, für Mindestlohn medizinisches Personal in Fergana, Margilan, Oltiarik und Kuva zu fahren. Sie fahren die Fahrgäste bis drei Kilometer kostenlos.

– Viele Menschen haben Besorgnis wegen der möglichen Erhöhung der Fahrkosten für Taxis. Wir wollen minimale Tarife weiter senken. Heute arbeitet medizinisches Personal selbstopfernd für das Volk. Wir versuchen, sie zu unterstützen. 

Da in der Quarantäne der Ausgang von Menschen vom zu Hause begrenzt ist, liefern wir auch Lebensmittel und Arzneimittel für minimale Kosten, sagt Ravshan Masharipov, Leiter der GmbH.

Alle Autos werden zu bestimmter Zeit auch desinfiziert.

1 355
M. Sulaymonov, UzA