UzA Deutsch

24.08.2020

Spezialisten aus Russland helfen im Kampf gegen COVID-19

Spezialisten aus Russland helfen im Kampf gegen COVID-19
Im Rahmen des Kampfs gegen die neue Coronavirus-Infektion kamen sieben Spezialisten aus Russland – Epidemiologien, Virologen, Fachärzte für Infektionskrankheiten – in Usbekistan an. Sie werden in der Agentur für den sanitär-epidemiologischen Wohlstand und bei ihren nachgeordneten Behörden arbeiten. 

Die Ärzte aus Russland werden vom 23.August bis zum 5.September 2020 im Land bleiben und im Kampf gegen COVID-19 mit ihren Beratungen helfen.

Zudem werden sie sich mit dem aktuellen Stand der epidemiologischen Situation bezüglich der Ausbreitung des Virus im Land vertraut machen. Sie lernen gleichzeitig den Arbeitsmechanismen der epidemiologischen Kontrolle und Laboratorien, die an der Diagnosestellung des COVID-19 teilnehmen, sowie der medizinischen Einrichtungen, in denen Kranken mit der Coronavirusinfektion behandelt werden, kennen.

Die Mitglieder der Delegation besuchen außer Taschkent auch die Regionen Taschkent, Samarkand und Jizzakh.

Während des Aufenthalts der Experten werden online Fachkonferenzen, online Beratungen durchgeführt werden. Es ist auch geplant, die Möglichkeiten der Einführung der besten Erfahrung aus der Praxis in Russland im Kampf gegen COVID-19 in Usbekistan zu lernen.

7 771
Kharchenko, UzA