UzA Deutsch

14.05.2020

In Surkhandaryo wurden 900 Menschen wegen starker Schlammflut evakuiert

In Surkhandaryo wurden 900 Menschen wegen starker Schlammflut evakuiert
Starker Regen am 13. Mai am Abend führte zu einem deutlichen Anstieg des Wasserspiegels im Fluss Oltinsoy, der durch den Bezirk Oltinsoy im Gebiet Surkhandarya fließt. Wegen der Überschwemmungsdrohung wurden 900 Bewohner des Bezirks vorübergehend in sichere Gebiete, in die Häuser von Verwandten evakuiert.

Die Situation ist von der regionalen Verwaltung für Katastrophenfälle unter Kontrolle genommen. Um die Folgen zu beseitigen, sind über 150 Spezialisten und rund 20 Spezielle Techniken einbezogen.

Es ging keine Information über Geschädigten und Vermissten ein.

5 547
UzA