UzA Deutsch

22.09.2020

In Nukus ist die Büste von Allayar Dosnazarov, des bekannten Staatsmannes, enthüllt

In Nukus ist die Büste von Allayar Dosnazarov, des bekannten Staatsmannes, enthüllt
In Nukus fand die Enthüllungszeremonie der Büste des bekannten Staatsmannes, Alaayar Dosnayarov, statt.

An der Zeremonie nahmen die Mitglieder des Senats des Oliy Majlis der Republik Usbekistan und der Regierung der Republik Karakalpakstan, bekannte Dichter und Schriftsteller, Verwandten von Allayar Dosnazarov, Vertreter der breiten Öffentlichkeit und der Massenmedien teil.

Zu Zeiten des totalitären Regimes waren tausende unschuldige Menschen verfolgt, zu „Feinden des Volkes“ erklärt, ihre Familien wurden zerstört, die Kinder blieben in Elend. 

Allayar Dosnazarov war auch einer der ungerecht bestraften selbstlosen Söhne der Heimat. Durch seine Verdienste und besondere Beiträge zum Bildungssystem der Karakalpakischen autonomen Gebiets, durch seine organisatorischen Fähigkeiten bei der Lösung der Fragen der Bestimmung der Besonderheiten des nationalen Charakters des Volkes, durch seine hingebungsvolle Arbeit auf dem Weg der Entwicklung der Geistigkeit und Aufklärung verdiente er den Respekt und die Achtung des Volkes.

Die Büste von Allayar Dosnazarov wurde feierlich enthüllt, zum Fuße der Büste wurden Blumen niederlegt.

An der Veranstaltung nahm der Stellvertreter des Vorsitzenden des Jokargi Kenese der Republik Karakalpakstan A. Davletov und hielt eine Rede.

11 077
D. Abibullaev, Korrespondent der UzA