Размер шрифта: A A A
Цвет сайта: A A A A

08.01.2018 20:24

Minderbegüterte Familien wurden mit Haushaltsgeräten versorgt

Minderbegüterte Familien wurden mit Haushaltsgeräten versorgt
Die vom Präsidenten Usbekistans durchführenden Reformen sind auf die materielle und moralische Unterstützung der sozial schwachen Bevölkerungsschichte, auf Unterstützung minderbegüterter Familien, insgesamt auf die Erhöhung des Lebensstandards der Bevölkerung gerichtet.

Derzeit wurden 22 200 Familien mit den nötigen alltäglichen Haushaltsgeräten versorgt. 1.200 Kranken aus einkommensschwachen Familien erhielten finanzielle Unterstützung jeweils in Höhe von 4 Millionen Sum, und 2.200 Familien bekamen je 10 Millionen Sum für die Renovierung ihrer Wohnungen. Es wird daran gearbeitet, weitere 400 Familien mit Wohnung zu versorgen. Im Rahmen dieser Aktivitäten besuchen die Vertreter der Gewerkschaften die Bedürftigen und leisten ihnen notwendige Hilfe.

Eine von solchen Wohltätigkeitsveranstaltungen fand im Bezirk Mirabad der Hauptstadt statt.

Bei der Veranstaltung wurde die Vertreter von 111 minderbegüterten, einkommensschwachen Familien des Bezirks vom Gewerkschaftsbund mit Haushaltsgeräten wie z. B. mit Waschmaschinen, Gasherden, Staubsaugern und Mini-Öfen versorgt, die für den Alltag notwendig sind,.

Es ist zu betonen, dass von der Föderation der Gewerkschaften die Wohnungen von 110 bedürftigen Bürgern renoviert werden, um in Taschkent lebende einkommensschwache Familien zu unterstützen. Schon 1 221 Haushalte wurden mit Haushaltsgeräten versorgt. Darüber hinaus erhielten rund 70 Patienten Unterstützung bei der Wiederherstellung ihrer Gesundheit. Und die notwendigen Mittel für chirurgische Operationen werden an die entsprechenden Institutionen überwiesen. Es wird auch daran gearbeitet, dass weitere 22 minderbegüterte Menschen mit Wohnungen versorgt werden.

Nurillo Nasriev, Muhammad Amin (Foto), UzA
15 314