Размер шрифта: A A A
Цвет сайта: A A A A

22.03.2017 11:58

Das älteste und schönste Fest des usbekischen Volkes

Das älteste und schönste Fest des usbekischen Volkes
In Usbekistan wir das älteste Volksfest Navrus landesweit gefeirt. Das ganze Volk von Usbekistan feiert sein uraltes Volksfest mit den Worten: "Willkommen, Navruz, möge in unserem Land immer der Frieden herrschen!"

Eine der Hauptveranstaltungen fand im Kultur- und Erholungspark namens Abdulla Kodiriy statt. Da nahm auch der Präsident der Republik Usbekistan Shavkat Mirziyoyev teil.

Beim Fest demonstrierten die Наndwerker ihre Kunsterzeugnisse, die die Geschichte, Kultur, Sitten- und Bräuche des usbekischen Volkes wiederspiegeln, sowie die nationale Trachten, Musikinstrumente, Haushaltswaren u.a.

Das Staatsoberhaupt von Usbekistan besichtigte diese Ausstellungen, führe mit Handwerkern kurze Gespräche, gratulierte ihnen zum Feiertag des Navruz.

Der Präsident begrüßte die Leiter von ausländischen Botschaften, Vertretungen von internationalen Organisationen, die zum Fest eingeladen sind, und gratulierte ihnen herzlich zum Volksfest.

Das Konzertprogramm war mit Volksliedern, Tänzen, Auftreten von Kinder- und Künstlergruppen bereichert. Präsident des Landes führte auch Gespräche mit den Ästesten.

14.JPG

Navruz ist ein wahres nationales Fest, das von jedem Bewohner unseres Landes, unabhängig von seiner Nationalität, Sprache, Religion ungeduldig erwartet und weit gefeiert wird. Heute leben in Usbekistan über 130 Nationen und Völkerschaften in Frieden und Harmonie. Sie arbeiten in allen Bereichen der Gesellschaft selbstlos nur zur Entwicklung und zum Gedeihen der gemeinsamen Heimat - von Usbekistan.

„Navruz ist zum schönsten Fest nicht nur von usbekischem Volk, sondern auch von Vertretern aller Nationalitäten, die in Harmonie in unserem gesegneten Land leben. Wir sind dankbar unserem Präsidenten für die Sorge und Aufmerksamkeit“, - sagte der Leiter der Künstlergruppe "Agidel" des baschkirischen nationalen Kulturzentrums Emma Magiyarova.

2 (1).JPG

Bei allen Festen, die in allen Bezirken von Taschkent stattfanden, waren Mitglieder des Senats, Abgeordneten der Gesetzgebenden Kammer des Oliy Majlis, Vertreter der staatlichen und öffentlichen Organisationen, ausländischer Botschaften und Vertretungen internationaler Organisationen im Land, die Gäste der Hauptstadt beteiligt.

Die Feierlichkeiten wurden auch in anderen großen Kultur- und Erholungsparken der Hauptstadt namens Mirzo Ulugbek, Alisher Navoi u.a. weit gefeiert. Die Folkloregruppen, Künstler, Handwerker teilten mit ihren Talenten und Shows mit. Es wurden unterschiedliche Wettbewerbe, Gedichtabende unter Jugendlichen organisiert. Überall wurde die Spezialität des Festes, die jahrhundertealte Volksspeise „Sumalak“ zubereitet und verteilt.

Dieses faszinierende Fest des Frühlings, das am Tag, in dem der Tag und die Nacht gleich ist, gefeiert wird, fand und findet weiterhin in den großen Kultur- und Erholungsparks in allen Regionen des Landes, in allen Städten und Dörfern mit Volksparaden und Konzerten statt.

Sarvar Urmonov, Otabek Mirsagatov (Foto), UzA
930






Все о погоде - Pogoda.uz