Размер шрифта: A A A
Цвет сайта: A A A A

11.10.2017 10:20

Bürgerpässe überreicht

Bürgerpässe überreicht
Im Ministerrat der Republik Karakalpakstan wurde einer Gruppe von Einwohnern, die mit dem Erlass des Präsidenten von Usbekistan die Staatsangehörigkeit der Republik Usbekistan bekommen haben, die Pässe überreicht.

Es wurde betont, dass in Usbekistan die Rechte und Freiheiten, persönliche Interessen der Bürger mit dem Gesetz garantiert sind. Der Bürgerpass ist das Eigentum der Republik Usbekistan, und sein Besitzer ist immer unter dem Schutz des Staats.

Unter den Bürgern, die den Bürgerpass bekamen, ist auch Komiljon Yuldoshev aus Nukus. Er war im Nachbarstaat Turkmenistan geboren. Nach der Beendigung der Mittelschule studierte er an der staatlichen Universität Karakalpakstan namens Berdach. Lange Jahre arbeitete er im Handelsbereich, mit seiner Ehefrau zog zwei Söhne und zwei Töchter groß.

“Heute ist mein Wunsch, von dem ich im Laufe der langen Jahre geträumt habe, in Erfüllung gegangen. Ich wurde zum Bürger des Landes, wo ich lebe und arbeite, wo meine Familie, meine Kinder leben. Jetzt kann ich wie auch die anderen, von meinen Rechten frei profitieren, an den Wahlen teilnehmen und für die Zukunft des Landes abstimmen. Ich bin sehr dankbar beim Präsidenten für diese Möglichkeit. Ich bin stolz, dass ich die Staatsangehörigkeit der Republik Usbekistan bekommen habe”, sagte Komiljon.

9.jpg

In der Veransaltung wurden auch den Schülern, die den 16.Lebensjahr vollendet haben, Biometrische Pässe überreicht.


In der Veranstaltung hielt der Vorsitzende des Jokargi Kenesi der Republik Karakalpakstan M. Erniyazov eine Rede.

Aminboy Artikbaev, Maksad Khabibullaev (Fotos), UzA
1 597






Все о погоде - Pogoda.uz