UzA Deutsch

27.06.2020

«Bücher Karawan» war in der Taschkenter Region

«Bücher Karawan» war in der Taschkenter Region
Die Bücher, die von der Stiftung „Ijod“ des Schriftstellerverbandes von Usbekistan im Rahmen der fünf Initiativen des Präsidenten des Landes veröffentlicht werden, werden landesweit in die Bibliotheken geliefert.

Nach Mitteilung des Informationsdiensts des Schriftstellerverbandes war das nächste Ziel der Lieferung der Bezirk Buka in der Taschkenter Region. Dem Bibliothek- und Informationszentrum wurden 3000 Benennungen von Büchern geliefert. Zu diesem Anlass war auch eine Veranstaltung „Bücher sind Spiegel der Geistigkeit“ durchgeführt. 

Eingeladen wurden zur Veranstaltung Stellvertreter des Vorsitzenden des Schriftstellerverbands von Usbekistan, Bürgermeister des Bezirks Buka, Lernende, die die Schulen mit einer Gold- und Silbermedaille beendet haben.

Den Schülerinnen und Schülern, die die Schulen mit sehr guten Leistungen beendet haben, wurden vom Schriftstellerverband und von der Bezirksverwaltung Bücher geschenkt.

„Bücher Karawan“ geht durch das Land weiter.

5 695
UzA