UzA Deutsch

03.06.2015 19:05 Jugendpolitik des Staates

Wunder in der Wüste

Wunder in der Wüste
In der Stadt Zarafshan wurde der moderne Aquapark „Kamalak“ in Betrieb genommen.


In der zu diesem Anlass durchgeführten Veranstaltung wurde hervorgehoben, dass unter Leitung des Präsidenten von Usbekistan alle erforderliche Bedingungen und Möglichkeiten dafür, dass Jugendliche als die niemandem an nichts nachstehenden Bedingungen wuchsen, entdeckten und entwickelten ihre Talente und Fähigkeiten. Insbesondere die vor Ort errichteten modernen Kultur-und Erholungsparks haben eine wichtige Bedeutung zur Organisation interessanter Erholung der Bevölkerung, vor allem der Kinder.

„Dieser Park, der fast in drei Milliarden Sum errichtet worden ist, gilt als ein Wunder in der Wüste dafür. Die Gesamtfläche des Parks, der von Zarafshaner Bauverwaltung gebaut wurde, beträgt 1,3 ha. Zur Versorgung der Luftreinhaltung im Park sind 21 Tausend Setzlingen verschiedener Blumen und ca. ein Tausend verzierender Bäume eingepflanzt worden“, sagt der stellvertretende Vorsitzende der Zentralstelle für Bergbau- und Hüttenkombinat Navoi, Ilkhom Sharipov.

Auf dem Territorium des Parks stehen zur Verfügung der Kinder drei Schwimmbäder, offenes Schwimmbecken für schwimmen, verschiedene Springbrunnen, moderne Vergnügungseinrichtungen. Zum Gesundheitsschutz der Besucher wurde hier eine Sanitätsstelle organisiert und auch die Laden für Eiscreme und Erfrischungsgetränke sind verfügbar.

„Meinen Kindern hat der neue park sehr gefallen. Das ist ein würdiges festliches Geschenk für unsere Kinder. Im Park sind alle nötigen Bedingungen für interessante Erholung geschaffen. Das ist die Ergebnisse die in unserem Land herrschenden Frieden. Wir sind unendlich dankbar dem Präsidenten unseres Landes für die solchern Bedingungen und Möglichkeiten, die für Jugendliche –den Besitzer unserer Zukunft geschaffen", sagt Sharofat-aya Mahmudova“.

Nuriddin Rakhimov, Siroj Aslanov (Foto), UzA