UzA Deutsch

03.06.2015 15:22 Jugendpolitik des Staates

Wohnhäuser „Kamolot“ für junge Familien

Wohnhäuser „Kamolot“ für junge Familien
In der Stadt Shakhrisabz im Gebiet Kashkadarya wurde das neue Wohnhaus „Kamolot“ für junge Familien in Betrieb genommen.

In der Veranstaltung, an der die Vertreter von Hokimiyat des Gebiets Kashkadarya, aktive Mitglieder des Gebiets-und Bezirksrates öffentlicher Jugendbewegung „Kamolot“, Journalisten, staatliche und gesellschaftliche Organisationen, Jugendliche teilnahmen, wurde hervorgehoben, dass als Ergebnisse das unter Leitung des Präsidenten gerichtete besondere Augenmerk auf allseitige Unterstützung junger Familien, auf weitere Verbesserung ihres Lebensbedingungen in solcher wohltätigen Arbeit wie die Erhöhung des Wohlstandes und Kulturlebens der Menschen widerspiegeln.

Die präsidiale Verordnung „Über die nachträglichen Maßnahmen zur Umsetzung der staatlichen Jugendpolitik“ vom 6. Februar 2014 dient als Aufschwung für diese Aktivität auf einem qualitativ neuen Niveau. Im Rahmen der Realisierung der Verordnung des Ministerkabinetts der Republik Usbekistan „Über die Maßnahmen zur weiteren Unterstützung bei der Versorgung junger Familien, die aktiv am gesellschaftlichen Leben des Landes aktiv teilnehmen“ vom 8. September 2014 werden die Häuser von „Kamolot“ vor Ort aufgebaut und den jungen Familien gegeben.

Das vierstöckige moderne Haus mit 48 Wohnungen verschönert Mahalla „Kamolot“ der Stadt Shakhrisabz noch mehr. Sie sind mit allem modernen Komfort ausgestattet. Die Wohnungen auf Grund der Vorzugskredite ohne den ersten Pauschalbeitrag haben, geben eine große Bequemlichkeit den jungen Familien.

„Wir sind sehr froh über die in unserem Land durchgeführte große Arbeit zur Entdeckung der Talenten und Fähigkeiten der Jugendlichen. Solche Geschenke des Staatsoberhaupts ruft uns, junge Menschen, noch mehr fleißig im Namen des Gedeihens unserer Heimat, weiterer Stärkung seiner internationalen Autorität zu arbeiten, hervor. Unser Ziel ist einen Beitrag zur weiteren Entwicklung Usbekistans zu leisten", sagt der Asienmeister in Karate, Husniddin Omonov.

In der Veranstaltung hielt Hokim des Gebiets Kashkadarya Z. Ruziev eine Rede.

Ulmas Baratov, Jamshid Norkobilov (Foto), UzA