UzA Deutsch

10.01.2016 19:25 Verteidigung der Heimat – Heilige Pflicht

Vorbildliche Unteroffiziersschule

Vorbildliche Unteroffiziersschule
Die Entwicklung von hohen kämpferischen und moralischen Eigenschaften bei künftigen Unterführern, Entfaltung von Fähigkeiten, Truppen geschickt zu verwalten, in schwierigen Situationen und Umstände rechtzeitige und richtige Entscheidungen treffen zu können, intellektuellen Potenzial zu erhöhen –das sind hohe Anforderungen der Schule für Ausbildung von Sergeanten des Süd-West-Sondermilitärbezirks in der Stadt Karshi.

„Für Offiziersschüler der Schule sind alle Bedingungen für Erwerbung moderner Wissen geschaffen“, sagte der stellvertretende Leiter für Arbeit mit Personalbestand der Sergeantenschule des Süd-Ost-Sondermilitärbezirks, Ikromjon Makhmudov. „Die Klassen sind mit modernen Informations- und Kommunikationstechnologien ausgestattet. Die Computer sind an einheitlichem Netzwerk angeschlossen“.

Im Laufe des Schuljahres werden von Lehrern und Ausbildern gemäß dem Lehrprogramm methodische Unterrichtsmaterialien entwickelt, was zur Vervollständigung des Lehrmaterialbestands der Schule beiträgt. Praxisbezogener Unterricht wird nach dem Plan auf Trainingsplätzen durchgeführt.

Die Auszubildende der Schule wurden 2015 zum vierten Mal die Gewinner des Wettbewerbs „Die beste Unteroffiziersschule“, der vom Verteidigungsministerium der Republik Usbekistan organisiert war. Die Schule nimmt an allen Wettbewerben und Kulturveranstaltungen teil, die anlässlich des 24. Jahrestags der Bildung der Streitkräfte der Republik Usbekistan und des Tages der Verteidiger der Heimat durchgeführt werden.

Diese Unteroffiziersschule verfügt über alle Bedingungen für körperliches Training, für die Gestaltung von theoretischem und praxisbezogenem Unterricht zur allgemeinen Taktik, Kampf gegen Terrorismus, zur Taktik von Grenztruppen. Zudem stehen noch spezielle Fitnesssäle des Sportkomplexes, eine spezielle Bergstadt für spezielle Übungen, ein medizinisches Zentrum, ein Wohnheim, ein Speiseraum.

Der technische Park ist mit allen nötigen Arten der Militärtechnik ausgerüstet. Hier wird auf hohe militärische und politische Ausbildung großen Wert gelegt.

Ulmas Barotov, Jamshid Norkobilov (Foto), UzA