UzA Deutsch

12.01.2015 22:20 Verteidigung der Heimat – Heilige Pflicht

Austellung im Fotohaus

Austellung im Fotohaus
Im Tashkenter Fotohaus wurde vom Verteidigungsministerium der Republik Usbekistan und der Kunstakademie Usbekistans eine Ausstellung zum Thema „Meine Armee –mein Stolz“ organisiert. Da wurden über 350 Gemälde und Kunstwerke vorgestellt.

Bei der Eröffnungsveranstaltung wurde hervorgehoben, dass in Usbekistan dank der umfassenden Arbeite zur sukzessiven Reformen von Streitkräften die Nationalarmee entwickelt ist, die fähig ist, die Sicherheit und Stabilität, die territoriale Ganzheit des Landes, die Unverletzlichkeit seiner Grenzen verteidigen kann.

Die vorgestellten Bilder der Ausstellung stammen von Masterstudierenden des Nationalen Instituts für Kunst und Design namens Kamoliddin Bekhzod und den Kindern von Militärpersonen.

„Wir sind Zeugen von Änderungen und Erneuerungen bei der Lebensweise unserer Menschen. Diese Ausstellung widerspiegelt das glückliche Leben unseres Volkes. Im Land werden alle nötigen Rahmenbedingungen für die Entfaltung des intellektuellen Potentials von begabten Jugendlichen geschaffen“, sagt Kapitän Jamshid Sultanov.

F. Ibodova, Foto:Sarvar Urmonov, UzA