UzA Deutsch

27.08.2018 23:08

Verhandlungen verliefen offen und konstruktiv

Verhandlungen verliefen offen und konstruktiv
Zu Ergebnissen der Sitzung der Staatschefs der Gründerstaaten des Internationalen Fonds für Rettung des Aralsees in Turkmenbashi wurde ein Briefing für die Vertreter der Massenmedien durchgeführt. Darüber teilte der Pressedienst des Präsidenten der Republik Usbekistan mit.

Die Staatschefs hoben hervor, dass die Seiten sich vereinbarten, zur Beseitigung der Folgen der Aralsee-Tragödie, zur Verbesserung der sozial-wirtschaftlichen Situation am Aralseegebiet, zur Lösung der Wasser- und Umweltprobe der Region gemeinsam zu agieren.

Shavkat Mirziyoyev betonte, dass das Aralsee-Problem eine akute Frage sei, die das Leben und die Zukunft der ganzen Region betrifft. Verhandlungen verliefen offen und die seit vielen Jahren gesammelten Fragen wurden konstruktiv besprochen, es wurde beschlossen, praktisch zu handeln.

Die von Usbekistan aufgebrachten Vorschläge und Projekte wurden von den Gründerstaaten unterstützt.

UzA
3 270