UzA Deutsch

22.06.2020

Usbekistan und Kanada erweitern den Regierungsdialog

Usbekistan und Kanada erweitern den Regierungsdialog
Im Rahmen der Stärkung der Zusammenarbeit der Regierungen von Usbekistan und Kanada führte die Botschaft von Usbekistan in Washington, die auch in Kanada akkreditiert ist, online-Gespäche mit den Gesetzgebern des kanadischen Parlaments –den Mitgliedern der Kammer der Gemeinschaft, Robert Olifant und Ziyad Abuoltaif.

Der usbekische Botschafter Javlon Vakhobov erzählte über die Reformen und Umwandlungen in Usbekistan unter der Leitung des Präsidenten Shavkat Mirziyoyev, über die Maßnahmen der Regierung zur Sicherung der makroökonomischen Stabilität, effektiver sozialer Unterstützung der Einwohner in der Zeit der globalen Pandemie. 

Besonders wurden die kanadischen Gesetzgeber auf die Arbeit des Oliy Majlis nach den Parlamentswahlen, vor allem, auf die gesetzliche Gewährleistung der Entwicklungsstrategie von Usbekistan in naher und mittelfristiger Zukunft aufmerksam gemacht. 

Im Verlauf der Gespräche wurde über den aktuellen Stand und die Perspektive der Entwicklung der allseitigen usbekisch-kanadischen Zusammenarbeit in Bereichen Politik, Wirtschaft und Kooperation der Regierungen ausgetauscht.

Nach Angaben der Botschaft zeigen die kanadischen Gesetzgeber großes Interesse an der Entwicklung der allseitigen Zusammenarbeit mit Usbekistan, und sind bereit, regelmäßige Kontakte mit der Regierung von Usbekistan zu aktuellen Fragen der Gesetzgebung aufzunehmen. Am Ende der Gespräche wurde über die Organisierung der online-Gespräche am 24.Juni mit den Mitgliedern des Oliy Majlis und dem Parlament von Kanada vereinbart.

5 458
UzA