UzA Deutsch

09.09.2019

Treffen mit dem Sonderbotschafter des Außenministeriums von Norwegen

Treffen mit dem Sonderbotschafter des Außenministeriums von Norwegen
Am 9.September 2019 fand im Senat des Oliy Majlis der Republik Usbekistan ein Treffen des ersten Stellvertreters des Senats des Oliy Majlis der Republik Usbekistan, Sodik Safoev, mit dem Sonderbotschafter des Außenministeriums von Norwegen, Knut Vollebaek, statt.

Beim Treffen wurden die Fragen der Realisierung der Vereinbarung besprochen, die während des Besuchs der Delegation der Republik Usbekistan nach Norwegen im Juni des ablaufenden Jahres erzielt waren. Die Seiten hoben die Wichtigkeit der Stärkung der Interparlamentarischen Beziehungen und Entwicklung der gegenseitigen Zusammenarbeit hervor.

Es wurde betont, dass in den letzten Jahren die Beziehungen zwischen Usbekistan und Norwegen erheblich intensiviert sind, was erneut von der Offenheit der Außenpolitik von Usbekistan und seiner Bereitschaft zum Ausbau einer konstruktiven und gegenseitig vorteilhaften Zusammenarbeit mit Partnern zeugt.

K. Vollebaeck schätzte den Beitrag von Usbekistan zur Stärkung der Sicherheit in Zentralasien hoch. Es wurde darauf hingewiesen, dass Norwegen an der Intensivierung der allseitigen Zusammenarbeit mit Usbekistan interessiert ist, und den Besuch einer hochgestellten Delegation nach Usbekistan plant.

Während des Treffens wurden die Fragen der Zusammenarbeit im Rahmen der Vielparteien Trust-Stiftung für Aralseegebiet und gemeinsame Aktivitäten zwischen den Geber-Ländern und Wohlfahrtorganisation besprochen.

Bei Gesprächen wurden auch über die Teilnahme großer Kompanien von Norwegen an der Heranziehung direkter Investitionen in die Wirtschaft von Usbekistan Meinungen ausgetauscht.

4 371
A. Musaev, UzA