Размер шрифта: A A A
Цвет сайта: A A A A

16.03.2018 12:09

Shavkat Mirziyoyev traf sich mit Nursultan Nazarbayev

Shavkat Mirziyoyev traf sich mit Nursultan Nazarbayev
Astana, 15. März. UzA-Sonderkorrespondent Abu Bakir Urozov berichtet.

Wie bereits berichtet wurde, kam der Präsident der Republik Usbekistan ShavkatMirziyoyev am 15. März auf Einladung des Präsidenten der Republik Kasachstan Nursultan Nazarbayev zu einem Arbeitsbesuch in Astana an.

Präsident Nursultan Nazarbayev traf den Präsidenten Shavkat Mirziyoyev in der Residenz Oqo'rda.

Die Staatschefs trafen sich in einem engen Format.

Shavkat Mirziyoyev hob die immer mehr verstärkenden Beziehungen der guten Nachbarschaft und der Zusammenarbeit zwischen beiden Ländern hervor.

"Das auf Initiative Shavkat Mirziyoyev organisierte Beratungstreffen der Staatschefs von Zentralasien trägt zur Stärkung der regionalen Zusammenarbeit bei. Die in den letzten zwei Jahren erzielten Vereinbarungen zwischen Usbekistan und Kasachstan haben eine historische Bedeutung. Wir sind die engen Nachbarn, deshalb sollen zwischen uns keine ungelösten Probleme bestehen. Ich möchte besonders betonen, dass die weise Politik, die der Präsident Usbekistans heute in seinem Land umsetzt, fließt auf die Situation in der gesamten Region positiv ein", sagte das Staatsoberhaupt von Kasachstan.

Shavkat Mirziyoyev bedankte sich beim Präsidenten Nursultan Nazarbayev für die geleistete Unterstützung der Initiative von Usbekistan und für die Einladung nach Kasachstan.

"In den letzten Jahren entwickeln sich die Beziehungen zwischen unseren Ländern aktiv. Im Jahr 2017 erreichte das gegenseitige Handelsvolumen 2 Milliarden US-Dollar, was auf ein hohesWachstumsraten zeigt. Unsere Bemühungen zur Erhöhung dieser Zahl in naher Zukunft auf 5 Milliarden Dollar werden ihre Ergebnisse geben", sagte Präsident Usbekistans.

Während des Treffens wurde betont, dass sich die zwischenstaatlichen Beziehungen infolge des ständigen Dialogs auf dem höchsten Niveau aktiv entwickeln, gewährleistet wird die konsequente Verwirklichung der erreichten Vereinbarungen.

13 166