UzA Deutsch

01.08.2020

Shavkat Mirziyoyev: Die von Musa Erniyazov begonnene Arbeit führen wir weiter

Shavkat Mirziyoyev: Die von Musa Erniyazov begonnene Arbeit führen wir weiter
In den Tagen der Pandemie hat das Volk von Usbekistan einen schweren Verlust. 

Am 31.Juli starb der Vorsitzende des Jokargi Kenesi der Republik Karakalpakstan –Stellvertreter des Vorsitzenden des Senats des Oliy Majlis der Republik Usbekistan, Held von Usbekistan, Musa Erniyazov. Er wurde im Friedhof „Sharsha baba“ in Nukus beigesetzt.

Am 1.August besuchte der Präsident der Republik Usbekistan Shavkat Mirziyoyev das Grab von Musa Erniyazov. Auf Ehre der Verstorbenen wurden Suren aus dem Koran vorgelesen.

„Musa-oga liebte das Volk, war gewissenhaft und ehrlich. Ich vertraute ihm sehr, und die Seele war ruhig für Karakalpakstan. Er schätzte die Freundschaft der usbekischen und karakalpakischen Völker, die durch die Sprache, Religion, gemeinsames Schicksal und Sorgen verbunden sind. Wir hatten große Arbeit zur Entwicklung von Karakalpakstan, zur Erhöhung des Wohlstands von Menschen begonnen. Und wir werden diese Arbeit, unsere Pläne mit seinen Mitarbeitern unbedingt fortsetzen“, sagte der Staatschef.

Shavkat Mirziyoyev betonte, dass der Friedhof, wo Musa Erniyazov beigesetzt war, wird zu einem Pilgerort bebaut. 

- Wir verwandeln diesen Ort in einen heiligen Ort, wo jeder, der Karakalpakstan besucht, seinem Gedenken den Tribut zollt. Eine würdige Ehrung des Gedenkens solcher Patrioten wird zum Vorbild für Jugend, sagte Präsident.

9 108
UzA