Размер шрифта: A A A
Цвет сайта: A A A A

12.10.2017 13:15

Präsident von Usbekistan traf sich mit dem Präsidenten von Belarus


Sotschi, den 11. Oktober 2017. Der Sonderkorrespondent der UzA Anvar Samadov berichtet.

Während des Sotschi-Gipfeltreffens der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten fand das Gespräch des Präsidenten der Republik Usbekistan Shavkat Mirziyoyev mit dem Präsidenten der Republik Belarus Alexander Lukaschenko statt.

Shavkat Mirziyoyev betonte, dass nach dem Treffen im Jahr 2016 in Samarkand die usbekisch-belarussischen Beziehungen aktiv geworden sind, deutlich erhöht wurde das bilaterale Handelsvolumen. Es wurde hingewiesen, dass die beiden Volkswirtschaften ergänzen einander, es gibt große ungenutzte Möglichkeiten für die Zusammenarbeit in den Bereichen Landwirtschaft, Textil- und Lebensmittelindustrie, Maschinenbau und andere.

Alexander Lukaschenko hob hervor, dass Belarus an der Entwicklung einer allseitigen Partnerschaft mit Usbekistan interessiert ist.

Belarus betrachtet Usbekistan als ein wichtiger Wirtschaftspartner in Zentralasien. Die Beziehungen zwischen den beiden Ländern entwickeln sich aufgrund der Prinzipien der Freundschaft und des Interesses.

Im Zuge der Gespräche wurden die Fragen der Organisierung der Joint Ventures, Erweiterung der Netze von Kaufhäusern, Entwicklung der Zusammenarbeit im Bereich der tiefen Verarbeitung der Rohstoffe besprochen.

Präsident Usbekistans Shavkat Mirziyoyev hat den belarussischen Staatschef Alexander Lukaschenko zu Besuch nach Usbekistan eingeladen.

1 516






Все о погоде - Pogoda.uz