Размер шрифта: A A A
Цвет сайта: A A A A

05.09.2018 22:37

Präsidenten von Usbekistan und Ägypten tauschten Meinungen aus

 Präsidenten von Usbekistan und Ägypten tauschten Meinungen aus
In der Residenz Kuksaroy fanden Gespräche des Präsidenten der Republik Usbekistan Shavkat Mirziyoyev und Präsidenten der Arabischen Republik von Ägypten Abdulfattah as-Sisi im engen Kreis statt.

Der Staatschef von Usbekistan begrüßte den hochrangigen Gast und hob hervor, dass dieser Besuch ein historisches Ereignis in bilateralen Beziehungen ist.

Im Verlauf der Gespräche wurde der Gang der Realisierung vorher erzielter Vereinbarungen und unterzeichneter Akten betrachtet. Die Präsidenten wiesen auf die Wichtigkeit der weiteren Intensivierung der Zusammenarbeit in Bereichen Politik, Handelswirtschaft, Investitionen, Technik, Tourismus und Kultur hin. Die Seiten vereinbarten sich, dazu vertragsrechtliche Basis der gegenseitigen Beziehungen zu stärken, auf verschiedenen Ebenen Treffen durchzuführen und partnerschaftliche Beziehungen zu stärken.

Die Staatschefs tauschten Meinungen zu aktuellen internationalen und regionalen Fragen aus. Großen Acht wurde den Fragen der Stärkung der regionalen Sicherheit, Bekämpfung gegen internationalen Terrorismus und religiösen Extremismus gelegt. Man hat beschlossen, Erfahrungen auszutauschen, Beziehungen zwischen den Behörden und Ministerien der beiden Länder aufzunehmen und in diesem Bereich eine gemeinsame Arbeitsgruppe zu bilden.

Es wurde über die Einigung von Bestrebungen auf dem Weg zur Herstellung des Friedens und der Stabilität in Afghanistan, der Durchführung entsprechender politischer Beratungen zwischen den Außenministerien vereinbart.

Präsidenten betonten die Ähnlichkeit und Verwandschaft ihrer Ansichten zu allen betrachteten Fragen.

Abdulfattah as-Sisi lud Shavkat Mirziyoyev zu einem Besuch nach Ägypten ein.

UzA
3 015