Размер шрифта: A A A
Цвет сайта: A A A A

03.03.2018 22:51

Präsident von Usbekistan traf sich mit dem Leiter der Kompanie «Mangold Consulting»

Präsident von Usbekistan traf sich mit dem Leiter der Kompanie «Mangold Consulting»

Präsident der Republik Usbekistan Shavkat Mirziyoyev traf sich am 2.März am Flughafen in der Stadt Taschkent mit dem Vorsitzenden des Vorstandes der deutschen Kompanie "Mangold Consulting" Klaus Mangold.

Den Gast herzlich willkommen heißend wies der Staatschef darauf hin, dass in Usbekistan auf die Entwicklung der gegenseitig vorteilhaften und langfristigen Partnerschaft mit führenden Kompanien von Deutschland großen Wert gelegt wird.

Heute sind auf dem usbekischen Markt deutsche Konzernen und Unternehmen – die Führende in ihrem Bereich wie «MAN», «Claas», «LEMKEN», «Knauf» - vertreten. Entwickelt werden zukunftsträchtige Projekte mit «Siemens», «Bosch», «Viessmann», «Humana» und vielen anderen. Das gesamte Volumen der deutschen Investitionen in die Wirtschaft von Usbekistan erreichte eine Milliarde Dollar.

Im Verlauf der Gespräche wurden betrachtet die Perspektiven der Erweiterung der praktischen Zusammenarbeit mit Kompanien von Deutschland, vor allem, zur Schaffung hochtechnologischer Produktion, zur Modernisierung der Transport-Logistik-Infrastruktur, der touristischen Infrastruktur in Usbekistan, im Bereich der Handelsoperationen und Finanzierung gemeinsamer Projekte.

Klaus Mangold, der auch den Beobachterrat einer von größten Reiseunternehmen «TUI Group» leitet, bedankte sich beim Präsidenten der Republik Usbekistan für die Möglichkeit des Treffens, sowie für die allseitige Unterstützung der Projekte und Angebote der Geschäftskreise von Deutschland in Usbekistan. Hervorgehoben wurde das Interesse an der weiteren Entwicklung der umfassenden und gegenseitig vorteilhaften Business-Partnerschaft mit Usbekistan.

UzA
15 484