UzA Deutsch

13.08.2019

Präsident von Usbekistan empfing die Delegation der Asiatischen Infrastruktur-Investitionsbank

Präsident von Usbekistan empfing die Delegation der Asiatischen Infrastruktur-Investitionsbank
Präsident der Republik Usbekistan Shavkat Mirziyoyev empfing am 13.August die Delegation der Asiatischen Infrastruktur-Investitionsbank (AIIB) mit Präsident Liqun Jin an an der Spitze. 

Die Gäste herzlich willkommen heißend hob Staatschef mit Zufriedenheit die positive Dynamik der gegenseitig vorteilhaften Zusammenarbeit zwischen Usbekistan und der Asiatischen Infrastruktur-Investitionsbank hervor.

Die AIIB unterstützt strukturelle Umwandlungen in Usbekistan. Derzeit endet die Vorbereitungsarbeit der ersten Investitionsprojekte zur Entwicklung des Wasserversorgungssystems und Abwässerkanalisationen, zur Rekonstruierung von Autobahnstraßen im Wert von mehr als 1,3 Milliarden USD im Gebiet Bukhara.

In Karakalpakstan und anderen Regionen der Republik werden zur Modernisierung der sozialen, kommunalen und Verkehrsinfrastruktur, zur Finanzierung von Industriebetrieben und kleinen Infrastrukturprojekten, sowie zur Entwicklung des regionalen Handels zukunftsträchtige Projekte im Wert von über 1,6 Milliarden USD entwickelt.

Die Seiten vereinbarten sich über die Entwicklung und Annahme der „Handlungskarte“ der effizienten Zusammenarbeit im mittelfristigen Zeitraum, sowie zur Realisierung gegenseitiger Maßnahmen, die auf Entdeckung der Potentiale der Partnerschaft gezielt sind.

Präsident der AIIB äußerte seine Dankbarkeit beim Staatschef von Usbekistan für den herzlichen Empfang und unterstütze ausdrücklich den Vorschlag über Vereinbarung konkreter Handlungsschritte zur Beschleunigung der Implementierung vorrangiger Projekte in Usbekistan.

Liqun Jin bestätigte die Bereitschaft der Asiatischen Infrastruktur- und Investitionsbank zur Vertiefung der umfangreichen Zusammenarbeit mit Usbekistan, um eine nachhaltige Entwicklung von Usbekistan und aller Regionen von Zentralasien zu fördern.

14 249
UzA