Размер шрифта: A A A
Цвет сайта: A A A A

23.01.2018 08:04

Präsident verordnete die Entschädigugng für die Familien der Verstorbenen


Im Auftrag des Präsidenten der Republik Usbekistan Shavkat Mirziyoyev wurde für die Familien von 52 Bürgern der Republik Usbekistan, die infolge eines Bussunfalls auf der Strecke zwischen Samara und Schymkent im Bezirk Irgiz im Gebiet Aktobe in Kasachstan ums Leben kamen, ein einmaliges Hilfsgeld zugewiesen. Von Vertretern der lokalen Organe der Exekutiven Macht, Abteilungen des Gesundheitsministeriums, Aktivisten der Selbstverwaltungsorgane vor Ort werden entsprechende Maßnahmen zur moralischen und materiellen Unterstützung ergriffen. Darüber berichtete der Pressedienst des Präsidenten der Republik Usbekistan.

13 166