Размер шрифта: A A A
Цвет сайта: A A A A

10.07.2017 23:47

Präsident Usbekistans machte sich mit dem Gang der Bauarbeiten der Häuser in der Stadt Namangan vertraut

Präsident Usbekistans machte sich mit dem Gang der Bauarbeiten der Häuser in der Stadt Namangan vertraut
Namangan wird, wie auch alle andere Städte Usbekistans, mit jedem Jahr immer schöner, hier werden moderne Häuser, Infrastruktur, Kultur- und Freizeitparks errichtet.


Das Staatsoberhaupt machte sich mit den durchführenden Bauarbeiten, Modernisierung der Infrastruktur und der Rekonstruktion der Straße Uychi in der Stadt Namangan bekannt. Auf der Straße werden die Bauarbeiten von den 15 Hochhäusern und von über 10 Infrastrukturobjekten fortgesetzt. Im Herbst 2016 wurde das Gebäude der Jugendsportschule Nr.2 in Betrieb gesetzt.

Der Präsident Usbekistans gab den anständigen Personen Aufträge zum Bauabschluss der Hochhäuser fristgemäß, zur Schaffung erforderlicher Bedingungen für die Bewohner.

Hier fand die Präsentation der Projekte des Baues in Namangan der siebenstöckigen Häusern auf der Basis der Typenprojekte, Konzeption der Elektrifizierung der Eisenbahnlinien des Ferganatals, des Baues von dem neuen Gebäude des Hauptbahnhofs Namangan, Rekonstruierung von den Gebäuden der Filialen republikanischer spezialisierten Zentren für Kardiologie und Endokrinologie, deren Gewährleistung mit den qualifizierten Kadern und modernen medizinischen Geräten, Errichtung des wissenschaftlichen Jugendproduktionskomplexes im Bezirk Kosonsoy.

Das Staatsoberhaupt betonte, dass im nächsten Jahr in der Stadt Namangan auf der Basis typischer Projekte 18 Hochhäuser gebaut werden. Er weiste auf die Notwendigkeit der strikten Einhaltung des Gerechtigkeitsprinzips bei der Aufteilung der Wohnungen in diesen Häusern hin.

Präsident von Usbekistan besuchte das rekonstruierte Gebäude der Kunstgalerie der Akademie der Künste Usbekistans im Landesgebiet Namangan, besichtigte die dort organisierte Ausstellung.

Man muss sich die Galerie in ein echtes Zentrum der Aufklärung verwandeln, öffnen hier die Schule „Meister - Schüler“, die unsere nationale Traditionen fortsetzen, man muss solche Galerien in allen Gebieten des Landes organisieren, sagte das Staatsoberhaupt.

Präsident Usbekistans besuchte auch die Junior-Sportschule Nr.2 der Stadt Namangan, wo er sich mit den Sportlern, die rhythmische Gymnastik und Boxen treiben, unterhielt.

Heute ist die ganze Welt mit den Vertretern der usbekischen Boxenschule begeistert. Die Mitglieder der Nationalmannschaft Usbekistans bewiesen ihren Vorzug in den in Rio de Janeiro vergangenen Olympischen Sommerspielen. Um den solchen Erfolg zu erzielen ist es notwendig nicht nur moderne Einrichtungen, sondern auch unermüdliche Arbeit an sich, das Gefühl von Patriotismus und Selbstaufopferung. Ich wünsche ihnen auch hohe Erfolge im Leistungssport zu erreichen, sagte der Staatschef von Usbekistan.

Präsident Usbekistans hat die Geschenke an die jungen Sportler ausgehändigt.

Ziyodullo Jonibekov, Sarvar Urmanov (Foto), UzA
1 042






Все о погоде - Pogoda.uz