UzA Deutsch

26.10.2018 23:31

Präsident machte sich mit den Entwicklungsprojekten des Bezirks Yunusabad vertraut

Präsident machte sich mit den Entwicklungsprojekten des Bezirks Yunusabad vertraut
Am 26. Oktober machte sich Präsident der Republik Usbekistan Shavkat Mirziyoyev mit den perspektivischen Plänen von Unternehmern und Projekten, die im Bezirk Yunusabad umgesetzt werden, vertraut.

Das Bezirk Yunusabad gilt in sozialwirtschaftlicher Hinsicht als einer der führenden Bezirke der Hauptstadt.

Gemäß dem Präsidenten vorgelegten Daten über das Investitionspotenzial der Stadt Taschkent in den Jahren 2018-2019 sollen innerhalb von zwei Jahren 417 Projekte in der Hauptstadt umgesetzt werden und auf ihrer Basis werden mehr als 25 Tausend neue Arbeitsplätze geschaffen. In den ersten neun Monaten 2018 wurden für diese Projekte insgesamt in Höhe von 257,5 Millionen US Dollar ausländische Direktinvestitionen eingeführt.

Im Jahr 2019 sollen durch die Heranziehung ausländischer Investitionen über eine Milliarde US Dollar 181 Projekte umgesetzt werden. Insbesondere werden im Bezirk Yunusabad 38 Investitionsprojekte realisiert.

Das Staatsoberhaupt wies hin, dass Taschkent über die umfangreichen wirtschaftlichen Möglichkeiten verfügt, die Hauptstadt soll ein Beispiel in allen Bereichen sein. Präsident interessierte sich für die Effizienz der Projekte. Er gab den Verantwortlichen Anweisungen, ausländische Investitionen heranzuziehen, neue Unternehmen zu schaffen und die Steuereinnahmen zu erhöhen.

Matnazar Elmurodov, UzA
5 695