UzA Deutsch

17.05.2018 08:29

Präsident Donald Trump schätzte die Akkreditierung von „Voice of America“ in Usbekistan hoch

Präsident Donald Trump schätzte die Akkreditierung von „Voice of America“ in Usbekistan hoch
Darüber wurde im Briefing über die Ergebnisse der Verhandlungen USA-Usbekistan vom Pressesekretär des Präsidenten der Republik Usbekistan berichtet.

Präsident Donald Trump wies auch darauf hin, dass in Usbekistan religiöse Häftlinge befreit waren, die Kinderarbeit beendet war und im Bereich der Kürzung des Umfangs der Zwangsarbeit erheblichen Erfolge erreicht wurden. Er würdigte das Reformprogramm von Usbekistan zur Verbesserung des Stands, die mit den Menschenrechten verbunden sind. Der Präsident der USA betonte, dass er die Initiative des Präsidenten von Usbekistan zur Erhöhung der Transparenz und Berichterstattung des Staats vor dem Volk, die als wichtiger Faktor der Verbesserung des Verwaltungssystems des Staats und der Gewährleistung der inneren Stabilität gelten, unterstützt. Präsident Donald Trump erklärte seine Bereitschaft, bei der Realisierung der Bildungsprogramme für Englisch zu fördern.

Präsident Donald Trump schätzte hoch, dass „Voice of America“ in Usbekistan akkreditiert ist und das für die Massenmedien der USA große Möglichkeiten anbietet. 

Die Korrespondentin der Fernseh- und Radiokompanie „Voice of America“ Navbakhor Imomova sprach mit dem Präsidenten von Usbekistan beim kurzen Treffen der Präsidenten mit den Journalisten und stellte im Weißen Haus Fragen auf Usbekisch.

UzA
13 864