UzA Deutsch

15.04.2019 22:53

Konsequente Fortsetzung des aktiven politischen Dialogs

Konsequente Fortsetzung des aktiven politischen Dialogs
Auf Einladung des Präsidenten der Republik Usbekistan Shavkat Mirziyoyev kam Präsident der Republik Kasachstan Kassym-Jomart Tokayev am 14. April 2019 zu einem Staatsbesuch in Usbeksitan an.

Das offizielle Treffen des hohen Gastes fand am 15. April in der Residenz Kuksaroy statt.

Nach der Zeremonie führten die Staatsoberhäupter ein Gespräch im engen Format.

Präsident von Usbekistan gratulierte dem Staatschef von Kasachstan zu diesem Besuch im Lande und hob hervor, dass dieses Ereignis eine konsequente Fortsetzung des politischen Dialogs ist, der in den letzten Jahren erheblich aktiviert wurde.

„Wir schätzen es sehr hoch, dass Ihr erster Staatsbesuch als Präsident der Republik Kasachstan in Usbekistan geworden ist. Darin sehen wir eine klare Ergebenheit zur weiteren Vertiefung der strategischen Partnerschaft zwischen beiden Ländern. Kasachstan ist für uns ein enger Nachbar und ein strategischer Partner. Wir freuen uns über die positive Dynamik in allen Bereichen der Zusammenarbeit“, sagte Shavkat Mirziyoyev.
Präsident Kasachstan dankte dem Staatsoberhaupt Usbekistans für die Einladung nach Usbekistan und das Vertrauen, dass die Verhandlungen fruchtbar sein werden.

„Ich stimme Ihre Einschätzung der Qualität und des praktischen Inhalts der Zusammenarbeit zwischen unseren Ländern völlig zu. Sie, sehr geehrter Shavkat Miromonovich, und der Erste Präsident von Kasachstan Nursultan Nazarbayev haben die zwischenstaatlichen Beziehungen auf eine völlig neue Ebene gebracht. Ich halte es für meine Aufgabe, diese Tempos beizubehalten. In Kasachstan besteht ein sehr hoher Bedarf an Zusammenarbeit mit dem brüderlichen Usbekistan“, so Kassym-Jomart Tokayev.

Beim Gespräch wurden die Perspektiven für eine weitere Stärkung der bilateralen Beziehungen der Freundschaft und guter Nachbarschaft, Zusammenarbeit in Handel, Verkehrskommunikation, industrieller Zusammenarbeit, Tourismus und anderen Bereichen besprochen. Stattgefunden hat der Meinungsaustausch über regionale und internationale Fragen, die von gemeinsamem Interesse sind.

Usbekistan und Kasachstan arbeiten konstruktiv im Rahmen internationaler Strukturen wie UNO, SOZ, GUS, Organisation für Islamische Zusammenarbeit und Internationaler Fonds zur Rettung des Aralsees zusammen.

Die Seiten haben auch die Frage der Stärkung des Friedens und der Sicherheit in der Region erörtert und zur Lösung der Lage in Afghanistan beigetragen.

Beim Treffen bestätigten die Seiten die Einheit oder Nähe von Positionen der beiden Länder zu Fragen der regionalen und internationalen Tagesordnung.

UzA
5 118