Размер шрифта: A A A
Цвет сайта: A A A A

05.04.2017 08:20

Der Präsident von Usbekistan Shavkat Mirziyoyev ist nach Moskau abgereist


Der Präsident der Republik Usbekistan Shavkat Mirziyoyev ist am 4. April 2017 auf Einladung des Präsidenten der Russischen Föderation, Wladimir Putin, zu einem Staatsbesuch nach Moskau abgereist.

Wie bereits mitgeteilt wurde, wird während der Treffen und Gespräche mit der russischen Führung eine breite Palette von Fragen der bilateralen Tagesordnung, Perspektiven der Entwicklung gegenseitig vorteilhafter Zusammenarbeit in politischen, handelswirtschaftlichen, Investitions-, Verkehrs- und Kommunikations-, wissenschaftlich- technischen, kulturell-humanitären und anderen Bereichen im Zusammenhang mit der strategischen Partnerschaft und dem Bündnis zwischen Usbekistan und Russland zu stärken, gründlich betrachtet.

Die Staatsoberhäupter tauschen auch die Meinungen über die aktuelle regionale und internationale Problematik aus.

Als Ergebnisse der Gespräche auf hohem Niveau wird eine Gemeinsame Erklärung der Präsidenten beider Länder zu schließen, geplant.

Im Rahmen des Besuches ist es auch vorgesehen, ein wichtiges Paket von zwischenstaatlichen, zwischenbehördlichen Vereinbarungen, Handelsverträgen und anderen Dokumenten, die auf die konsequente Vertiefung der usbekisch-russischen Beziehungen gerichtet sind, sie auf ein qualitativ neues Niveau der Zusammenarbeit zu bringen, zu unterzeichnen.

UzA
1 391






Все о погоде - Pogoda.uz