Размер шрифта: A A A
Цвет сайта: A A A A

09.06.2017 12:00

Der berühmte Tenor Andrea Bocelli ist in Tashkent

Der berühmte Tenor Andrea Bocelli ist in Tashkent
In der Welt gibt es Millionen Lieder und Tausende Künstler. Aber nur wenige von ihnen werden für jedes Alter lieber und bleiben mit der Zeit unvergesslich.

Autor und Sänger solcher unvergesslichen Werke, Andrea Bocelli kam in Usbekistan zur Gastrolle an. Am 8. Juni fand das Konzert des berühmten Tenors im Palast der Künste „Istiklol“ in Tashkent statt.

Usbekistan entwickelt konsequent die Zusammenarbeit gemeinsam mit vielen Bereichen auch die Kunst. Die präsidiale Verordnung „Über die Maßnahmen zur Weiterentwicklung und Vervollkommnung der Kunst und Kultur“ vom 31. Mai 2017 ist zum Aufstieg der Arbeit in dieser Richtung auf eine neue Ebene gerichtet. Um die Weltanschauung der jüngeren Generation zu erhöhen, werden in unserem Land Weltmusik-Konzerte von bekannten Musikern organisiert.

„Mein Motto lautet: "Nicht tun, was du liebst, liebe, was du tust", sagte Andrea Bocelli. Davon war ich in meinem ganzen Leben lang überzeugt. Wenn mich in meiner Jugend wieder zu singen, bieten, habe ich verstanden, dass das Singen mein Schicksal ist. Dank der Technik habe ich das heutige Niveau erreicht. Während meines Aufenthalts in Usbekistan möchte ich mit der Kultur das Land kennen zu lernen. Ich wünsche dem usbekischen Volk Frieden und Wohlstand.

A.Bochelli gab Konzerte in Deutschland, den Niederlanden, Spanien, Frankreich und anderen Ländern, gewann die Liebe von Millionenpublikum. Das Repertoire der unvergleichlichen Lyriker, der Besitzer einer starken und schönen Stimme umfasst solche Solo-Single wie "Macchine da guerra", "Per amore", "Ave Maria", "Canto della Terra", "Melodramma" Duette "Vivo per lei", “The Prayer”, "Somos Novios", “Because We Believe”, “What Child Is This”, “Bridge over Troubled Water”, Arien aus der Oper "La Bohème", "II Trovatore", "Werther", "Carmen", "Andre Chenier".

Andrea Bocelli wurde mit dem Orden „Für Verdienste vor den Italienischen Republik“, „Kunst, Wissenschaft und Frieden“, „Merit von Duarte, Sanchez und Mella“, eine Reihe von renommierten internationalen Preisen ausgezeichnet.

Auftritt von einem anderen italienischen Operntenor und Pop-Sänger Alessandro Safina wurde für das Publikum eine unerwartete Überraschung. Er sagte, dass er wieder glücklich in Usbekistan zu besuchen, und zum ersten Mal auf der gleichen Bühne mit Ihrem Lieblingssänger Andrea Bocelli in Taschkent aufzutreten.

Beim Konzert sang A.Bochelli die Arien aus bekannten Opern und seine populäre Lieder. Das Programm machte auf die Kunstliebhaber einen unvergesslichen Eindruck.

Nodira Manzurova, Alo Abdullayev (Foto), UzA
3 145






Все о погоде - Pogoda.uz