UzA Deutsch

21.10.2019

Das Internationale Forschungszentrum Imam at-Termizi beginnt seine Tätigkeit

Das Internationale Forschungszentrum Imam at-Termizi beginnt seine Tätigkeit
Auf Initiative des Präsidenten Shavkat Mirziyoyev wurde vor zwei Jahren das Mausoleum von Abu Iso at-Termizi im Bezirk Sherobod fördernd gestützt. Am 14. Februar 2017 unterzeichnete das Staatsoberhaupt eine Verordnung über die Organisation des Internationalen Forschungszentrums Imam at-Termizi.

Entsprechend dieser Verordnung wurde in Termez das Internationale Forschungszentrum Imam at-Termizi errichtet. Hier werden intensiv islamische Wissenschaften, einschließlich Hadith-Studien, sowie das Erbe von Iso at-Termizi und anderen Gelehrten aus Termez auf den Grund gegangen. Hier werden Lehrbücher und Lehrmittel, Zeitschriften, wissenschaftliche und praktische Empfehlungen für den Gebrauch im System des Religionsunterrichts und der geistigen und moralischen Erziehungsarbeit vorbereiten und herausgeben.

Präsident besuchte dieses Zentrum und machte sich mit den dort geschaffenen Bedingungen vertraut. Er empfahl eine eingehende Untersuchung von Leben und Werken des großen Hadith-Sammlers Imam at-Termizi, seine Erben an die jungen Generation zu zuleiten und Bücher in einer Sprache, die dem allgemeinen Leser zugänglich ist, zu veröffentlichen.

6 701
UzA