UzA Deutsch

14.06.2019 22:24

Bischkeker SOZ-Gipfeltreffen ist gestartet

Bischkeker SOZ-Gipfeltreffen ist gestartet
Die wichtigsten Ereignisse der ordentlichen Sitzung des Staatsoberhauptrates der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit haben in der Stadt Bischkek begonnen.

Nach der Zeremonie der gemeinsamen Fotografie fand ein Gespräch in einem engen Kreis statt.

Die Sitzung war vom Präsidenten der Kirgisischen Republik Sooronbay Jeenbekov eröffnet. An der Arbeit der Sitzung beteiligten sich die Leiter der SOZ-Mitgliedstaaten.

Erörtert wurden die Fragen der Vertiefung der multilateralen Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedsstaaten der Organisation.

Auf dem Gipfeltreffen sprach Präsident der Republik Usbekistan Shavkat Mirziyoyev.

Die Initiativen des Staatschefs von Usbekistan tragen zur internationalen Autorität dieser Struktur zu erhöhen und zum Umfang der praktischen Zusammenarbeit auszubauen bei.

Auf dem letztjährigen Treffen in Qingdao wurden der Aufruf der Leiter der SOZ-Mitgliedstaaten an die Jugend und der Aktionsprogramm für dessen Realisierung entwickelt. Und im September fand in Taschkent das erste Treffen der Leiter der Eisenbahnverwaltungen der SOZ-Länder statt. In Samarkand wurden die Internationale Universität für Tourismus „Seidenstraße“ und das Zentrum für Volksdiplomatie der SOZ in Tashkent eröffnet.

Während des Treffens äußerte Präsident Usbekistans aktuelle Meinungen und brachte wichtige Initiativen auf, um die Tätigkeit der Organisation weiter zu verbessern, Partnerschaften in den Bereichen Investition und Innovation, Digitalisierung, Verkehrskommunikation, Ökologie, Förderung der Agrartechnologie, Tourismus und humanitärer Austausch sowie regionale Sicherheit auszubauen.

UzA
11 869