UzA Deutsch

11.06.2019 23:51

Über die Teilnahme des Präsidenten Usbekistans an den Gipfeltreffen der SOZ und der CICA

Über die Teilnahme des Präsidenten Usbekistans an den Gipfeltreffen der SOZ und der CICA
Präsident der Republik Usbekistan Shavkat Mirziyoyev wird am 13.-14. Juni 2019 an den ordentlichen Gipfeltreffen der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SOZ) in Bischkek und am 15. Juni an der Konferenz für Interaktion und vertrauensbildende Maßnahmen in Asien (CICA) in Duschanbe teilnehmen.

Auf der Tagesordnung der Sitzung der Staats- und Regierungschefs der SOZ stehen die Fragen der Weiterentwicklung und des Ausbaus der multilateralen Zusammenarbeit in zukunftsträchtigen Bereichen auch Politik, Wirtschaft und Sicherheit. Es wird auch einen Meinungsaustausch zu aktuellen Fragen des internationalen und regionalen Charakters stattfinden.

Es ist geplant, dass als Ergebnisse des Gipfeltreffens eine Bischkeker Erklärung sowie ein Paket von Dokumenten, die auf die multilaterale Partnerschaft innerhalb der Organisation, einschließlich die Erweiterung interregionaler Beziehungen, der Zusammenarbeit in den Bereichen Digitalisierung und Informations- und Kommunikationstechnologien, Ökologie, Tourismus, Sport und andere gerichtet sind, zu verabschieden.

Das Thema des V. Gipfeltreffens der Konferenz über Interaktion und vertrauensbildende Maßnahmen in Asien lautet „Ein einheitlicher Blick auf eine sichere und blühende Region“. An deren Arbeit werden über 30 Delegationen von Mitglied und Beobachter-Staaten sowie internationale und regionale Organisationen teilnehmen.

Im Rahmen der Gipfeltreffen in Bischkek und Duschanbe führt Präsident von Usbekistan eine Reihe bilateraler Gespräche mit den Leitern ausländischer Delegationen.

UzA
6 724