UzA Deutsch

02.07.2019 17:25

Auf dem Territorium des Taschkenter Maschinenwerks werden 16 weitere Unternehmen in Betrieb genommen

Auf dem Territorium des Taschkenter Maschinenwerks werden 16 weitere Unternehmen in Betrieb genommen
Am 28. Juni 2019 besuchte Präsident der Republik Usbekistan Shavkat Mirziyoyev das Maschinenwerk in Taschkent im Bezirk Yashnobod.

Heutzutage sind hier mehr als 10 Unternehmen tätig, es beschäftigt mehr als 2,5 Tausend Menschen. Dies entspricht jedoch nicht dem Potenzial dieses riesigen Komplexes, der eine Fläche von 141 Hektar umfasst. Zur effektiven Umsetzung seiner Möglichkeiten wurde im Werk ein Technopark eingerichtet.

Das Staatsoberhaupt machte sich mit den Präsentationen der Projekte, die im Technopark umgesetzt werden, vertraut.

In den Jahren 2019-2020 ist es geplant, 16 Unternehmen mit einem Gesamtwert von fast 385 Millionen US Dollar in Betrieb zu nehmen. Es ist vorgesehen, mehr als eine Million Waschmaschinen, eine Million Küchenherde, die gleiche Zahl Haushaltskühlschränke, 75 Tausend gewerbliche Kühl- und Gefriergeräte, 700 Tausend elektrische Warmwasserbereitungsanlage, 550 Tausend Hydropumpen, 80 Tausend industrielle Klimaanlagen, zwei Tausend Fahrstuhle und Rolltreppen sowie Aluminium- und Bimetallkühler, Zubehör, Sandwichplatten, Linoleum und andere Produkte zu produzieren. Erwartet wird, dass rund 9 Tausend Arbeitsplätze geschaffen werden und Produkte für fast 185 Millionen US Dollar pro Jahr exportiert werden.

Der Präsident wies hin, dass für die stabile Arbeit der Unternehmen die Stammkunden erforderlich sind, man kann mit den ausländischen Fabriken im Ausland zusammenarbeiten und die von ihnen gewünschten Produkte und Ersatzteile herstellen können.

Gesprochen wurde über die Pläne für die ausländischen Direktinvestitionen in die Bezirke der Stadt Taschkent heranzuziehen und das Exportpotential der Stadt zu erhöhen.

UzA
10 316