UzA Deutsch

15.08.2018 15:51

In Usbekistan wird eine Filmstadt gebaut


Im Internationale Presseclub geht die Sitzung zum Thema "Entwicklung der nationalen Filmindustrie: historische Traditionen, Probleme, neue künstlerische und zweckgebundene Investitionen" weiter.

Was soll getan werden, um die usbekische Filmindustrie zu entwickeln? Auf diese Frage gab der Chefdirektor der Nationalagentur "Uzbekkino" Furkat Zakirov folgende Antwort:

"Wir wollen eine Filmstadt zur Entwicklung des usbekischen Kinos aufbauen. In dieser Stadt werden spezielle Pavillons für das Kino geschaffen. Sie werden dauerhaft sein und nicht zerstört werden soll. In der Filmstadt werden unsere nationalen Werte, Bräuche und Geschichte widerspiegeln. In der Gegenwart verhandeln wir uns mit Hokimiyat der Stadt Taschkent zu diesem Thema. Es ist noch nicht genau bekannt, wo sich die Filmstadt befindet. Sie wird wie Hollywood in den USA und Bollywood in Indien sein".

UzA
5 337