UzA Deutsch

11.09.2019

Großes Fest in Kokand: Vom früh Morgen begannen die Veranstaltungen

Großes Fest in Kokand: Vom früh Morgen begannen die Veranstaltungen
Heute früh Morgen wachte die Stadt Kokand mit dem Hauch des internationalen Handwerkerfestivals auf. Mit gehobener Stimmung marschierten ausländische Gäste mit ihren Staatsflaggen und die Handwerker und Einheimischen mit usbekischen Flaggen durch die Straßen von Kokand. 

In der Parade kann man auch die Teilnehmer der internationalen Konferenz im Rahmen des Festivals gehen beobachten. Die Witzemacher, Schauspieler - in Kostümen historischer Persönlichkeiten - geben den Zuschauern besondere feierliche Laune.

Auf dem zentralen Platz in Orda von Hudoyorhon befindet sich das Städtchen von Handwerkern, Puppentheater. Seilspringer, Folkloretruppen zeigen ihre Kunst und ihr Können den Zuschauern.

Nach der Parade gehen die Teilnehmer zum Stand, wo die Präsentation des Buches der Präsidentin des Welthandwerkerrates für Asien und Pazifik, Kadda Kaddumi, stattfindet.

Für diejenige, die sich in Handwerk ausprobieren möchten, können die Meister-Klassen der Handwerker besuchen.

Im Laufe des Tages und im Rahmen des Festivals erwarten die Teilnehmer die Besichtigungen historischer Orte und Denkmäler, Moscheen und Medresen, Ausflüge in die Städte Fergana, Margilan.

Es ist auch geplant, für die Teilnehmer des Festivals ein Wettkämpf der Plov-Köche durchzuführen.

Über das Festival wird in den nächsten Nachrichten weiter berichtet.

21 837
Sayyora Shoeva, UzA