UzA Deutsch

22.07.2020

Der Film „Farblose Träume“ wurde zum internationalen Filmfestival Lucania eingeladen

Der Film „Farblose Träume“ wurde zum internationalen Filmfestival Lucania eingeladen
Der Film «Farblose Träume» von Regisseur Ayub Shakhobiddinov, der im Auftrag der Nationalen Agentur „Uzbekkino“ gedreht war, bekam die nächste Einladung zur Teilnahme am Filmfestival Lucania in Italien.

Das Filmfestival Lucania ist ein angesehenes internationales Filmfestspiel. Da werden die besten Filme der Regisseure aus der ganzen Welt vorgestellt. Dieses Jahr wird es vom 7. bis zum 9.August in Italien stattfinden. 

Der Film „Farblose Träume“ behandelt tiefe soziale Probleme, die wegen der Etablierung von vorurteilhaften Einstellungen der Gesellschaft zu Menschen, die eine Strafe abbüßen, entstanden sind.

Die Hauptrolle wurde von der Schauspielerin Feruza Saidova gespielt, die durch ihre Rollen in Filmen wie „Heißes Fladenbrot“, „Wölfe“ bekannt ist.

Drehbuchautor ist Umid Khamdamov.

Dieser Film hatte bereits eine Einladung zum Internationalen Festival moslemischer Filme in Kazan und zum Internationalen Filmfestival Fresco in Eriwan bekommen.

24 369
UzA