UzA Deutsch

03.04.2019

Das Pressezentrum des internationalen Festivals ist geschaffen

Das Pressezentrum des internationalen Festivals ist geschaffen
Im Informations- und Bibliothekszentrum des Gebiets Surkhandarya namens Sobir Termizi hat das Pressezentrum des Internationalen Kunstfestivals Bakhshi, das vom 5. bis 10. April 2019 in der Stadt Termez stattfindet, seine Arbeit begonnen.

Erwartet wird, dass an dieser angesehenen Veranstaltung, die entsprechend der präsidialen Verordnung vom 1. November 2018 "Über die Durchführung des Internationalen Kunstfestivals Bakhshi " durchgeführt wird, etwa 30 Journalisten aus 20 Ländern der Welt und Vertreter vieler Massenmedien der Republik Usbekistan teilnehmen werden.

Im Rahmen des internationalen Festivals, das Bakhshi aus der ganzen Welt an einem historischen Ort sammelt, sind daran Folkloristen und Bewunderer usbekisches reichen immateriellen Kulturerbes beteiligen. Es wird geplant, die Präsentationen neuer einzigartiger Epos und wissenschaftlicher Werke, Ausstellungen von Volkshandwerker, nationalen Musikinstrumenten und Kleidungen, bildenden und angewandten Kunsthandwerken, Bildhauer, Bahshi-Wettbewerb, wissenschaftliche Konferenzen sowie Organisation von Ausflügen geplant.

Im Pressezentrum sind alle Voraussetzungen für operative und sachliche Informierung der Weltgemeinschaft über die Ereignisse, die mit dem Festival verbunden sind, und auch über die Eindrücke der Teilnehmer geschaffen. Die beeindruckende Halle ist mit modernen Informations- und Kommunikationstechnologien ausgestattet und an das Weltnetzwerk angeschlossen. Geschaffen ist auch eine Wi-Fi-Zone.

80 781
Kholmumin Mamatrayimov, UzA