UzA Deutsch

14.05.2020

Usbekische Tücher aus Schaf- und Ziegenwolle sind in Russland beliebt

Usbekische Tücher aus Schaf- und Ziegenwolle sind in Russland beliebt
Im Dorf Tepakurgan in Namangan ist Stricken von Tüchern aus Schaf- und Ziegenwolle beliebt. 

In diesem Dorf sind über 1 200 Heimarbeiterin mit dem Stricken beschäftigt. 

Der Bürgermeister des Gebiets Kh. Bozorov besuchte die Familienunternehmer. Es ist erfreulich, dass die Ausbildung nach dem Prinzip „Meister-Lehrling“ erfolgt. Die fertigen Produkte werden nach Russland exportiert. 

Um die Effektivität der Arbeit zu erhöhen, wird eine Genossenschaft der Heimarbeiterinnen gegründet. Sie werden auch mit Rohstoffen systematisch versorgt.

7 167
Akromjon Sattarov, Khotam Mamadaliev (Foto), UzA