UzA Deutsch

09.04.2015 11:43

Regionale Etappe der Internationalen Industriemesse und der Kooperationsbörse in Nukus

Regionale Etappe der Internationalen Industriemesse und der Kooperationsbörse in Nukus
In Nukus fand die regionale Etappe der Internationalen Industriemesse und der Kooperationsbörse statt.


Organisiert wurde die Messe gemäß der Verordnung des Ministerkabinetts der Republik Usbekistan „Über die Maßnahmen der Organisierung und Durchführung der Internationalen Industriemesse und der Kooperationsbörse im Jahre 2015“. Bei der Eröffnung der Veranstaltung wurde betont, dass diese traditionelle Messe zur Verstärkung der Zusammenarbeit zwischen den Industriebetrieben, Subjekten des kleinen und privaten Unternehmens dienen, um wettbewerbsfähige, exportorientierte und importersetzende Produkte, Zubehörteile und Ersatzteile auf der Basis der lokalen Rohstoffe herzustellen.

Mit jedem Jahr nimmt die Anzahl der Teilnehmer der Industriemesse zu. Während letztes Jahr 215 Unternehmen und Organisationen daran teilnahmen und Verträge im Gesamtwert von 10,6 Milliarden Sum abgeschlossen wurden, stellen dieses Jahr rund 300 Betriebe mehr als drei tausend Arten von Produkten vor. An der Arbeit der Messe beteiligten sich auch rund 50 Betriebe aus der Stadt Taschkent, aus den Gebieten Bukhara, Kashkadarya und Khoresm.

Im Rahmen der Veranstaltung fanden Präsentationen von über 30 neuen Arten von Lebensmitteln, Hygienemitteln, Haushaltswaren und Baustoffen statt.

Im Laufe der Messe wurden gegenseitig vorteilhafte Verträge im Wert von über 12 Milliarden Sum abgeschlossen.

In der Veranstaltung hielt Vorsitzende des Ministerrates der Republik Karakalpakstan B. Yangibayev die Rede.

Aminbay Artikbayev, Maksad Khabibullaev (Foto), UzA
34 314