Размер шрифта: A A A
Цвет сайта: A A A A

18.01.2018 14:52

Junger Landwirt exportiert Produkte nach Indien

Junger Landwirt exportiert Produkte nach Indien
Auf Initiative der Jugendunion von Usbekistan im Gebiet Navoi fand der Tag der Unternehmer statt.


In der Jugendveranstaltung wurde das Wesentliche und Bedeutung der neuen Normenakte und Rechtsakte, die im Bereich der unternehmerischen Tätigkeit angenommen wurden, aufgeklärt.

„Wir bauen über zehn Arten von landwirtschaftlichen Produkten an. Im Jahr 2017 haben wir 60 Tonnen Jerusalembohnen nach Indien exportiert", sagte 21. jähriger Leiter der Farmerwirtschaft „Azim-ota“ im Bezirk Nurota Azimbek Azimov. Im Jahr 2018 haben wir einen Vertrag geschlossen, um die Nüssen und Kichererbsen zu exportieren. Wir haben vor die Kredit zu erhalten und die Produktion zu erweitern, Exportvolumen zu erhöhen. Wenn wir unser Projekt umsetzen können, schaffen wir 20 feste Arbeitsplätze, dazu werden wir noch zehn Saisonarbeiter anwerben.

Im Rahmen des Unternehmertages wurden die Vorschläge von Jungunternehmern und Landwirten studiert, ihnen wurden die erforderlichen Empfehlungen gegeben, organisiert wurde eine Ausstellung der landwirtschaftliche Produkte, die von ihnen angebaut wurden.

Davron Sunnatov, UzA
22 485