UzA Deutsch

17.07.2019

Junge Unternehmer wurden nach deutscher Erfahrung ausgebildet

Junge Unternehmer wurden nach deutscher Erfahrung ausgebildet
Die letzte Etappe des Seminars, organisiert vom Sparkassenfonds für internationale Zusammenarbeit Deutschlands zur Ausbildung von Trainern aus den Mitarbeitern des Rates der jungen Unternehmer Usbekistans, der Aktienkommerzbank “Agrobank“, der „Xalk banki“ und der „Mikrokreditbank“, fand in der usbekischen Hauptstadt statt.

In Übereinstimmung mit der unterzeichneten Vereinbarung zwischen dem Sparkassenfonds für internationale Zusammenarbeit Deutschlands, Jugendverein und einer Reihe von Banken über gegenseitige Zusammenarbeit haben deutsche Spezialisten die Mitarbeiter dieser Organisationen als Trainer ausgebildet. Vom 9. bis 17. Juli 2019 haben die erfahrenen Experten Natascha Mundinger und Birgit Flamm der Kurs mit 25 Teilnehmern unterrichtet.

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit ihre finanziellen Kenntnisse zu verbessern, die Vor- und Nachteile von Ersparnissen (Einlagen) und Kredite, die Bank- und Kundenkommunikation, die Budgetplanung, die Rolle der Bank im Leben der Jugendlichen, junge Unternehmen, Eigentümer von Landwirten und Haushaltsgrundstücken, die ein Unternehmen und eine Farmerwirtschaft gründen möchten, die Regeln der zielorientierten Verwendung der Kredite.

Am Seminar nahmen internationale Experten, Projektkoordinatoren, Mitglieder des Rates der jungen Unternehmer in Usbekistan, Mitarbeiter der Bank sowie die Massenmedien teil. Die Teilnehmer, die aktiv am Seminar teilgenommen und im Laufe des Lehrgangs gut studiert haben, erhielten Zertifikate.

26 606
Gulnoza Boboeva, UzA