UzA Deutsch

02.09.2018 23:17

Junge Unternehmer lernten chinesische Erfahrung

Junge Unternehmer lernten chinesische Erfahrung
Die Delegation mit dem Exekutiven Präsident der Organisation „Weltjugendforum für Entwicklung“ Si Lyu an der Spitze besuchte am 30.-31.August das Gebiet Bukhara. Die Gäste besichtigten das Jugendzentrum, wo sich der regionale Rat der Jugend von Usbekistan befindet.

Im Jugendzentrum fand ein Seminar zum Thema "Moderne Richtungen der Wirtschaftspädagogik: die Erfahrung von China" statt. Daran waren Studenten der akademischen Lyzeen und Berufscolleges sowie junge Unternehmer aus Buchara, Samarkand und Navoi beteilgt.

Während des Seminars erzählten die Gäste der Jugend über Erfahrungen von China auf dem Gebiet der Entwicklung von Unternehmertum. Junge ausländische Unternehmer, die mit modernen Informationstechnologien hohe Geschäftsergebnisse erzielen, teilten ebenfalls mit ihren Erfolgen. Es wurde betont, dass China bei der Entwicklung der Wirtschaft basierend auf der Erfahrung von Ländern Europas, der USA und anderer Länder sein eigenartiges Modell wählte. Er wurde auf gegenseitigen Erfahrungsaustausch zwischen China und usbekischen Jungunternehmer hingewiesen.

Mitglieder der chinesischen Delegation besichtigten auch alte Baudenkmäler und andere Sehenswürdigkeiten von Buchara.

Erkin Yadgarov, UzA
5 449