UzA Deutsch

07.09.2020

Die Blumen von Kuva werden exportiert

Die Blumen von Kuva werden exportiert
Die Unternehmerin aus der Stadt Kuva, Barnoxon Ikromova, beschäftigt sich schon 15 Jahre mit dem Anbau von Blumen und dekorativen Bäumen.

Ihr Interesse für die Blumenzucht entwickelte sich mit den Jahren zu einem Familienunternehmen. Nach ihrer Aussage sind ihre Blumen und Bäume in Tadschikistan, Kasachstan und Kirgisistan, sowie in allen Regionen des Landes stark gefragt. In Kuva wurde eine Produktionskorporation gegründet und sie bekam über diese Kooperation zusätzliche Fläche zum Anbauen.

50 arbeitslose Menschen bekamen je 20 ha Land. Sie werden auch Blumen anbauen. Dabei werden zudem Dienstleistungen des Agrotourismus, Produktion von Rosenblütenmarmeladen organsiert. 

In diese Region wurden verschiedene Sorten von Rosa gebracht. Bald werden sie nach Deutschland, Weißrussland, Polen und Kasachstan exportiert werden.

13 779
M. Sulaymonov, UzA