UzA Deutsch

29.03.2020

Autos von UzAuto Motors werden auch in Kasachstan hergestellt

Autos von UzAuto Motors werden auch in Kasachstan hergestellt
Die GmbH „SaryarkaAvtoProm“ von Kasachstan startete die Herstellung von UzAuto Motors-Fahrzeugen unter der Marke Chevrolet.

In der kasachischen Stadt Kostanay wird heute Montage der SKD der UzAuto Motors-Fahrzeuge unter der Marke Chevrolet realisiert.

Premierminister der Republik Usbekistan Abdulla Aripov und Premierminister der Republik Kasachstan Askar Mamin nahmen über eine Videoübertragung an der Eröffnungszeremonie des Starts der Produktion teil.

In Kostanay werden neue Automodelle von Cobalt, Damas, Labo und Malibu zusammengebaut.

Alle Produkte werden nach von General Motors festgelegten Standards hergestellt. Es ist darauf hingewiesen, dass die Marke Ravon-Auto „Nexia R3“ in Kasachstan sehr beliebt ist. Jetzt werden sie unter der Marke Chevrolet hergestellt. In Zukunft werden einige Chevrolet-Modelle mit Tracker, TrailBlazer und anderen ergänzt.

Es ist vorgesehen, in der ersten Etappe jährlich 26 Tausend Autos, und weiterhin in der Zukunft 100 Tausend Autos zu montieren. Es ist geplant, 13 Tausend Autos des ersten Produktionsjahres in Nachbarländer zu exportieren.

Das Projekt wird auf der Grundlage der gemeinsamen Anordnung der Gruppe der Kompanie Allur Group und der AG «UzAutosanoat“ umgesetzt, die im Rahmen des usbekisch-kasachischen Forums der interregionalen Zusammenarbeit am 25.-26.Februar 2020 unterzeichnet war. Während des Besuchs des Präsidenten der Republik Usbekistan im März 2017 wurde eine Vereinbarung über die Herstellung von Autos in den Produktionsstätten vom „SorarikAvtoProm“ erzielt. Letztes Jahr wurden über 11 tausend PKWs in den Binnen- und Außenmarkt geliefert.

4 514
Khurshid Kodirov, Alo Abdullaev (Foto), UzA