Размер шрифта: A A A
Цвет сайта: A A A A

07.11.2017 22:29

"Made in Uzbekistan": neue Möglichkeiten für Hersteller

"Made in Uzbekistan": neue Möglichkeiten für Hersteller
Im UzExpoZentrum startete die Ausstellung und Messe von Errungenschaften der Wirtschaft von Usbekistan “Made in Uzbekistan”.

An der Eröffnung nahmen die Abgeordneten der Gesetzgebenden Kammer des Oliy Majlis der Republik Usbekistan, Vertreter staatlicher und öffentlicher Organisationen, die in Usbekistan akkreditiert sind, einheimische und ausländische Geschäftskreise.

Hersteller von Usbekistan stellen heute die Produkte der Leichtindustrie, der Pharma-, Erdöl-, Lebensmittelindustrie, aus den Bereichen Hightech, Landwirtschaft, Ausbildung und andere aus. Die Teilnehmer, Besucher können über innovative Projekte, die in Produktion eingesetzt werden, informiert werden.

68.JPG

Es ist zu betonen, dass dank der Aufmerksamkeit auf die Herstellung von importersetzenden Waren, die nicht nur im Binnenmarkt, sondern auch in den Märkten von Zentralasien und der GUS nachgefragt sind, in Usbekistan seit Anfang des Jahres 750 Projekte des Lokalisierungsprogramms implementiert wurden. Als Ergebnis wurden Produkte im Wert von 781 Milliarden Sum hergestellt. Das Exportvolumen wächst auch weiter.

Die Ausstellung und Messe ruft großes Interesse sowohl bei einheimischen als auch bei ausländischen Geschäftskreisen, großen Kompanien, privaten Unternehmern hervor. Die Verwaltung der internationalen Hafenzone in China hat vor, die Zusammenarbeit mit Usbekistan zu stärken. Die Kompanie „Sauda Samal“ (Kasachstan), Handelshaus „Usbekistan-Tadjikistan“, das sich im Kaufhaus „Sahovat“ (Tadjikistan) befindet, schlugen vor, Stand zur Demonstrierung der Produkte usbekischer Produzenten in ihrer Heimat frei zur Verfügung zu stellen. Die Kompanien von Südkorea, Russland, Afghanistan, Kirgisistan, Thailand, der Türkei, Frankreich und anderer Länder zeigten das Interesse an der Partnerschaft mit usbekischen Produzenten.

„In Usbekistan ist ein günstiges Investitionsmilieu geschaffen und es wird die Erweiterung der Möglichkeiten in diesem Bereich beobachtet. Unsere Kompanie stellt Anlagen für die Benutzung erneubarer Energiequellen her. Usbekistan hat inzwischen gute Erfahrung mit der alternativen Energie. Heute machten wir uns mit den Produkten und Technologien usbekischer Kollegen vertraut. In der Zukunft möchten wir photoelektrische Paletten herstellen“, sagte der Handelsmanager der Kompanie “Longi Energy” Ark Joy (China).

76.JPG

An der Ausstellungsmesse nehmen Vertreter der Handels und Industriekammer von Usbekistan und ihrer regionaler Abteilungen, Behörden des Bank- und Finanzwesens teil, die ihr Service zur Entwicklung des Unternehmertums, zur Gewährung von Sonderkrediten für die Unternehmer, zur Erhöhung des Exportvolumens anbieten.

In der Ausstellung stellen über 220 einheimische Betriebe und Firmen über 10 tausend Arten von Fertigwaren, Ersatzteile und andere Produkte vor. Im Rahmen der Ausstellung werden Seminare, Präsentationen der Produkte und Dienstleistungen durchgeführt. Unterzeichnet werden vorteilhafte Verträge mit den ausländischen Partnern.

Ulugbek Asrorov, Temur Mamadaminiv (Fotos), UzA
1 342






Все о погоде - Pogoda.uz